Pool presents : Lions Head !!!
Lion Heads_Header

Der Winter wird grau? Nein, golden.

Mit der neuen Single GOLDEN schenkt uns Ignacio „Iggy“ Uriarte aka LIONS HEAD einen glänzenden Soundtrack für diesen Winter. Alles läuft gut für den Goldjungen: Seine Singles “When I wake up“, “See you“ und “True Love“ wurden über 30 Millionen mal gestreamt und mit mehr als 120 Gigs allein in diesem Jahr beweist Iggy aufs Neue, wie sehr er den Kontakt zu seinem Publikum liebt und umgekehrt.

GOLDEN – das ist der goldene, ja der perfekte Moment. Die Sekunden, Minuten oder Stunden unseres Lebens, in denen sich alles genau richtig anfühlt. Vielleicht eine Momentaufnahme der Liebe – nichts für die Ewigkeit aber Etwas an das man sich gerne und für immer erinnern wird: „This will never last, just hold me and it makes me feel alive“. Mit GOLDEN besingt Iggy aber auch, wie schwierig es sein kann diesen Moment zu genießen und ihn einfach nur zu fühlen: „Golden is about enjoying the moment and realizing how difficult that can be. It is always a thin line, because when you really want to enjoy a moment you can’t think about it, but feel it.“ Denn für Iggy ist Vergangenes vorbei, die Zukunft noch nicht gekommen und wir genau da, wo wir sein sollen, im Hier und Jetzt. „The past is gone, the future isn’t here, so all we really have is right now …“.

Mit sanfter, eindringlicher Stimme und weichem Pianoklang schleicht sich GOLDEN, dieser melodiöse Popsong ins Gedächtnis, um uns am Tag darauf immer noch den Refrain summen zu lassen.

Winter is coming – die Zeit der Christmas-Evergreens. Grund genug für Lions Head sich kurzerhand und gut gestimmt drei Weihnachtsklassiker vorzunehmen.

„White Christmas“, „Let It Snow“ und „All I want for Christmas“ liefern uns endlich neuen musikalischen Stoff fürs Fest der Feste. Geboren und aufgewachsen in New York, interpretiert Iggy die Titel auf seine ganz eigene Art. Den leicht angestaubten Lametta-Kitsch hat er weggepackt, den Schneemann gegen eine Prise Südseefeeling getauscht und doch klingt es nicht weniger feierlich als bei all den anderen Kollegen, die sich schon an diesem Repertoire versucht haben. Ein wunderschönes Geschenk für Laune, Ohren und die Zeit vor Weihnachten, der dadurch auch mal wieder etwas Frisches zwischen all den klingelnden Jingle Bells und den anderen knödelnden Klassikern ins Haus schneit. Das alles ohne auch nur einen Ton lang kitschig zu klingen.

Was dann noch zum perfekten Winter fehlt? Nicht viel, nur Schnee.

Live Dates

27.11.18 Frankfurt – Zoom
28.11.18 Hannover – Musikzentrum
29.11.18 Dortmund – FZW
30.11.18 Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld
02.12.18 Hamburg – Uebel & Gefährlich
03.12.18 Berlin – Musik & Frieden
04.12.18 Leipzig – Täubchenthal
05.12.18 Nürnberg – Hirsch
07.12.18 München – Strom
08.12.18 Stuttgart – Im Wizemann

true