Pool presents : 2raumwohnung !!!
555ae611-583b-4fbc-8026-60b2c71de531

Ein Gedicht als Sound: die dritte Single aus dem neuen Album von 2raumwohnung. Was passiert, wenn Töne zu Farben werden und Worte zu Regenbogen-Rhapsodien? Unterschiedliche Sinneswahrnehmungen werden gekoppelt und verschmelzen, das Phänomen der Synästhesie. Dahinter steckt ein Gefühl von Unerfülltsein, Sehnsucht, eine leichte Form des Irrsinns – Liebe eben.

 

Auf „Nacht und Tag“, dem achten Studio- und gleichzeitig ersten Doppelalbum des Berliner Elektronik-Teams Inga Humpe und Tommi Eckart, ist jeder der zehn neuen Songs zweifach zu finden: In einer (dunklen) Club- und in einer (hellen) Tagsüber-Variante. „Ich hör Musik wenn ich dich seh“, der letzte Song auf beiden CDs, tanzt aus der Reihe: Hier verschwimmen Elektrobeats und Gitarrenklänge in beiden Versionen. Man schwebt auf den Klängen, zwischen den Stunden, und ist sich nicht
sicher: Ist es schon hell? Oder noch?

Ich hör Musik wenn ich dich seh“ verklanglicht den fließenden Übergang, die blaue Stunde. Der „Nacht und Tag Mix“ vereint Elemente aus beiden Welten und Versionen.

Im komplett analog gedrehten Lyricvideo taucht der Zuschauer in ebendiese Verbindung von Worten, Farben und Musik ein.

Und für die Clubs dieser Erde hat der in Los Angeles lebende, für seine sphärischen und deepen Dancetracks bekannte DJ und Produzent Robot Koch die Nummer geremixed.

In die Clubs geht es für 2raumwohnung ab 7.9. in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Auf der „Nacht-Tour“ werden in insgesamt zehn Shows v.a. die Nachtversionen der neuen Stücke präsentiert.

Robot Koch ist ein preisgekrönter Produzent und Komponist aus Berlin, der mittlerweile in Los Angeles lebt. Kochs einzigartiger, organischer, elektronischer Sound wurde bereits vor 10 Jahren von der legendären Radiogröße John Peel von der BBC als „wonderful and strange“ charakterisiert. Seine Klänge funktionieren als die ideale Begleitung von Filmbildern. So wurden seine Songs in den vergangenen Jahren in zahlreichen großen TV-Serien und Filmen platziert, darunter NBCs „The Blacklist“, ABC`s „How to get away with murder“ und im Filmtrailer von „San Andreas“. Letztere beide gemeinsam mit Singer/Songwriterin Delhia de France, Frontfrau der deutschen Elektroband Pentatones, mit der Koch kürzlich ebenso an Feature Songs für die neue Staffel ZDF-Serie Schuld gearbeitet hat.

Kochs größter Hit bisher, „Here With Me“, hat mehr als 30 Millionen Plays auf Spotify und erfreut sich einer stetig wachsenden weltweiten Fangemeinde. Jenseits von seiner Solokarriere ist Koch ein etablierter Produzent, Komponist und Songwriter für diverse andere Künstler, für die er bereits zahlreiche deutsche Gold- und Platinauszeichnungen (Casper, Marteria) bekam. Koch 2014 den Deutschen Musikkomponistenpreis in der Kategorie „Bester Komponist elektronische Musik“.

Live Dates – 2raumwohnung

07.09.2017 CH-Bern | Bierhübeli
08.09.2017 CH-Zürich | X Tra
09.09.2017 Karlsruhe | Tollhaus
13.09.2017 A-Wien | WUK
14.09.2017 München | Muffathalle
15.09.2017 Leipzig | Täubchenthal
16.09.2017 Frankfurt | Gibson
20.10.2017 Hamburg | Mojo ausverkauft!
21.10.2017 Köln | Gloria ausverkauft!
01.11.2017 Berlin | Astra ausverkauft!

true